Held, Geschichte, Bild, Tapete
sayfamous.com
Berühmt sagen
Alle    

Held

    Athlet    Idol-Star    der Wissenschaftler    Berühmtheit    
  anonym

Iwan IV. Wassiljewitsch

Iwan IV. Wassiljewitsch (Bild 1)

1/3

Jeanne d'Arc (6. Januar 1412 - 30. Mai 1431) war ein französischer Stratege und ein katholischer Heiliger, der von den Franzosen als Nationalheld angesehen wurde. Im britisch-französischen Hundertjährigen Krieg (1337 - 1453) führte sie die französische Armee gegen die britische Invasion an und wurde schließlich verhaftet und hingerichtet. Nach dem Tod von Jeanne d'Arc wurde sie ein wichtiger Bestandteil der westlichen Kultur. Von Napoleon bis zur Gegenwart haben französische Politiker ihr großartiges Image genutzt, um für sie zu werben. Die wichtigsten Autoren und Komponisten, darunter Shakespeare, Voltaire, Schiller, Verdi, Tschaikowsky, Mark Twain, George Bernard Shaw, hatte Brecht alle über ihre Arbeit, viele Filme geschrieben, Drama und Musik basieren auf ihr und haben sich bis jetzt weiterentwickelt.

Jeanne d'Arc war ursprünglich ein französisches Bauernmädchen und behauptete, sie habe am dreizehnten Tag die Engel St. Michael, St. Margaret und St. Gallen unter dem großen Baum hinter dem Dorf getroffen. Die Enthüllung bat sie, Truppen zu bringen, um das französische verlorene Land wiederzugewinnen, das zu der Zeit von den Engländern besetzt war. Später drehte sie sich mehrmals um und erhielt die militärische Macht. 1429 löste sie die Einkreisung von Orleans und wurde ein berühmter französischer Held. Danach führte sie die Soldaten mehrmals dazu, die Invasoren Englands zu besiegen. Am 16. Juli beförderte sie auch Karl VII., Der das Recht hatte, den Thron zu erben. Der Tag wurde gekrönt.

Jeanne d'Arc ist sehr strategisch verschmähen die Französisch Armee Generäle immer klug Aktion, ihre Front auf dem Schlachtfeld heftige Offensive unter Verwendung dieser britischen Fort angreifen. Nach dem Fall von mehreren Forts, begann die britische andere Holz defensive Struktur, aufgeben und sich auf die verbleibenden Truppen eine Festung zu verteidigen, die Steinbrücke von Orleans Liga Wild zu steuern - Bodensäulen Seoul Festung. In der 7. Mai 1429, die Französisch Armee begann die Bodensäulen Seoul, Jeanne d'Arc in den Kämpfen zum Angriff ist ein Schuss in die Schulter, während sie die Frontsoldaten abgehoben, aber sie zog schnell auf den Pfeil heraus, verwundete Gewicht Kehre ins Spiel zurück, um die letzte Offensive zu leiten.

Der schnelle Sieg in der Schlacht von Orleans ermöglichte es den Franzosen, weitere Offensiven zu planen. Englands nächstes Ziel wäre die Armee Französisch in Paris oder den Normandie erwartet werden; Dinu Wa Herzog bestätigte später, dass dies tatsächlich das Ziel des ursprünglichen Plans, bestand aber darauf, dass es sollte Jeanne d'Arc Offensive in Richtung Reims. Nach einer Reihe von plötzlichem Sieg, Jeanne d'Arc überzeugte Charles ihr volles Kommando über die Armee und den Herzog von Alençon zu gewähren und dem Zugang zu der Brücke ermöglicht den Angriff in der Nähe von Rolle Fluss, als Auftakt später Lance zu attackieren. Dies ist ein ziemlich kühner Vorschlag, da Lance doppelt so weit wie Paris ist und in feindliches Gebiet eingedrungen ist.

Französisch Armee in 12. Juni 1429 Erfassung von Jargeau, 15 Capture Juni von Meung-sur-Loire, gefolgt bis zum 17. Juni Erfassung von Beaugency, der Herzog von Alençon volle Unterstützung von Jeanne d'Arc Die Entscheidung getroffen. Andere Generäle, darunter der Herzog von Dinou, waren von Jeanne d'Arc beim Sieg von Orléans ebenfalls beeindruckt und wurden zu einem treuen Anhänger von Jeanne d'Arc. Jeanne d'Arc in der Schlacht von Zara und warnte Alonson, der ankommenden Artillerie auszuweichen, und rettete ihm das Leben. In derselben Schlacht wurde sie auch von einem Stein getroffen, als sie die Belagerungsleiter hinaufstieg, aber sie kämpfte weiter. Am 18. Juni erwarteten England Verstärkungen der Ankunft des britischen Kommandanten John Vastorf, Patti diese Schlacht als Umkehrung von Agincourt zu sehen ist: Französisch Vorhut in der britischen Longbow wird vor gestartet wird der Schlacht bereit Soldaten Angriff der britischen Kommandanten, mit einer kleinen Gruppe von Soldaten entkommen Vastorf werden beschämende Niederlage England vernichtet oder eine große Anzahl von britischen Truppen in der nächsten Schlacht gefangen genommen und gefangen Der Sündenbock. Die französische Armee erlitt in der Schlacht nur einen kleinen Verlust.

Jeanne d'Arc jedoch im Jahre 1430 für das Herzogtum Burgund sind in einem Gefecht in Compiegne gefangen, bald nach England viel Geld ausgeben, um einkaufen zu gehen, so Ketzerei und verurteilte sie Hexe auf dem Scheiter von der Inquisition unter der Kontrolle der Behörden in England verbrannt, Am 30. Mai 1431 wurde er in Rouen, Frankreich, öffentlich hingerichtet. 20 Jahre später wurde die englische Armee vollständig ausgetrieben aus Frankreich, Jeanne d'Arc älterer Mutter überzeugten Papst Cali Dexter-III-Studie von Jeanne d'Arc Fall wieder, schließlich im Jahr 1456 für ihre Rehabilitation. Sie wurde 500 Jahre später vom Vatikan geheiligt.

Beginnend mit Napoleon wurde Jeanne d'Arc in Frankreich oft als Symbol der Politik verwendet. Die Liberalen betonten, dass sie in eine bescheidene Familie hineingeboren wurde, und die frühen Konservativen betonten ihre Unterstützung für den König. Spätere Konservative betonten ihren Nationalismus. Freies Französisch im Zweiten Weltkrieg und die Französisch Widerstandskräften zu Jeanne d'Arc ist als eines der Symbole: Vichy-Regierung Propaganda betonte ihre Taten gegen England, Britische Kampfflugzeuge bombardierten Rouen die Szene auf dem Plakate zeigen, ergänzte Titel „Sie kommen immer wieder zurück, um Grausamkeiten zu zeigen.“ Die Rebellentruppen betonten ihre Konfrontation mit ausländischen Besatzungstruppen und ihre Heimatstadt Lothringen wurde von den Nationalsozialisten kontrolliert.

  Vorheriger Artikel:  
  Nächster Artikel:  
Über uns   Haftungsausschluss   Datenschutzrichtlinie   © 2022 sayfamous.com   Mobil-Version