Universum, Geschichte, Bild, Tapete
sayfamous.com
Berühmt sagen
Alle    Landschaft    Gebäude    Museum    Spielplatz    

Universum

    
  anonym

Riesiger Nebel

Riesiger Nebel (Bild 1)

1/33

Der Nebel ist ein von dünnem Gas oder Staub, bestehend aus einem dünnen Gas oder Staub. Fast alle erweiterten Himmelskörpern außer den Planeten und Kometen. Die Hauptzutaten sind Wasserstoff, gefolgt von Helium, und enthält auch einen Anteil an Metallelementen und nichtmetallischen Elementen. Die Studie seit den 1990er Hubbles hat auch gefunden, dass organische Moleküle und andere Substanzen. Im Vergleich zum Stern hat der Nebel die Eigenschaften großer Qualität, großes Volumen und kleine Dichte. Ein gewöhnlicher Nebel entspricht mindestens Tausenden von Sun, und der Radius ist ungefähr 10 Lichtjahre. Nebel ist in der Regel auch der von Sternen gebildete Gebiet wie Eagle-Wolken. Dieser Nebol wird aus dem berühmtesten Bild von NASA gezeichnet: Die Säule der Schöpfung. In diesem Bereich sind Gas, Staub und andere Materialien zusammenfüllt, große Qualität gesammelt, was mehr Qualität anzieht, und schließlich genug, um einen Stern zu bilden. Es versteht sich, dass die restlichen Materialien auch andere Himmelskörper von Planeten und Planeten bilden können.

Der Nebel ist ein wolkiger Himmel, der von Gas und Staub im interstellaren Raum gebunden ist. Die Materialdichte im Nebel ist sehr niedrig. Wenn der Standard auf der Erde gemessen wird, sind einige Orte Vakuum. Die Größe des Nebels ist jedoch sehr groß, reicht oft ein paar zehn Lichtjahre. Daher ist der allgemeine Nebel viel mehr als die Sonne. Die Form des Nebels ist polymorph. Nebel und Sterne haben eine "Blut" Beziehung. Die im Stern geworfenen Gase werden Teil des Nebels, und der Nebel wird unter der Schwerkraft in einen Stern zusammengedrückt. Unter bestimmten Bedingungen sind Nebel und Sterne in der Lage, einander umzuwandeln. Die Leute raten sogar, der Stern wird von dem interstellaren Gas "Kondense" gemacht. Star-Staub ist etwas kleines Feststoff, und die Komponenten umfassen Karosserie, Oxide und dergleichen. Jeder Kubikzentimeter beträgt 10-100 Atome (tatsächlich ist dies viel niedriger als das im Labor erhaltene Vakuum).

Der Planetennebel ist ein bisschen wie ein Rauchring, das Zentrum ist leer, und es gibt oft einen sehr hellen Stern. Die Sterne projizieren weiterhin ins Ausland und bilden einen Nebel. Es ist ersichtlich, dass der Planetennebel das Ergebnis der Erhebung des sternenklaren Alters ist. Berühmter mit Bottlett-Ohr-Rädern Nebel und Tianqin Ring-Nebel. Die laminare Dichte des Nebels ist sehr dünn, die Hauptkomponente ist Wasserstoff. Nach der Theorie übersteigt die Dichte des Nebelbulels eine bestimmte Grenze, und es ist notwendig, unter der Wirkung der Schwerkraft zu schrumpfen, das Volumen ist klein, und die Gruppe wird allmählich gesammelt. Es wird allgemein angesehen, dass der Stern der Nebel im Trainingsprozess ist, schrumpft, aggregiert und entwickelt sich unter der Wirkung. Nach der Sternbildung kann es auch eine große Menge der Substanz auf den interstellaren Raum projizieren und zu einem Teil des Rohstoffs des Nebels werden. Daher können Sterne und Nebes unter bestimmten Bedingungen miteinander umgewandelt werden.

Als wir den Raumplatz erwähnen, werden wir oft denken, dass es kein, dunkles und leises Vakuum gibt. Tatsächlich ist das unvollständig. Es gibt einen ruhigen Raum zwischen den Sternen, aber es ist kein echtes "Vakuum", aber es gibt verschiedene Substanzen. Diese Substanzen umfassen interstellare Gase, Staub- und Partikelfluss usw., die Menschen nennen sie "Sternsubstanzen". Sternsubstanzen haben eine enge Beziehung zur Evolution des Himmelskörpers. Beobachtung bestätigte, dass das Kreuzgas hauptsächlich aus zwei Elementen aus Wasserstoff und Stickstoff besteht, was dasselbe wie der Bestandteil des Sterns ist. Tatsächlich wird der Stern vom interstellaren Gas "Kondense" gemacht. Star-Staub ist etwas kleines Feststoff, und die Komponenten umfassen Karosserie, Oxide und dergleichen. Die Verteilung von interstellaren Substanzen im Bereich des Universums ist nicht einheitlich. Bei Gravitationsmaßnahmen können einige Gas- und Staubstellen miteinander angezogen und eine Wolkenform bilden. Die Leute nennen sie Nebel. Demnach kann der Nebel auf der Milchstraße in ein paar Arten von Missbrauchswolken und Planetennebel unterteilt werden.

  Nächster Artikel:  
Über uns   Haftungsausschluss   Datenschutzrichtlinie   © 2022 sayfamous.com   Mobil-Version